Datenschutz

Die Vereinigung der Sektionen der Samariter des französischsprachigen Wallis (im Folgenden: ASSVR) legt großen Wert auf den Schutz der Privatsphäre und insbesondere auf den Datenschutz. Der ASSVR bemüht sich daher, alle eingegebenen Daten mit größter Sorgfalt zu verarbeiten und hält bei der Eingabe und Eingabe die geltenden Datenschutzbestimmungen - insbesondere die des schweizerischen Datenschutzrechts - ein Datenerfassung.

 

PERSÖNLICHE DATEN

Personenbezogene Daten (Daten zu einer identifizierbaren Person wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum) werden nur eingegeben, wenn eine personalisierte Dienstleistung erbracht werden muss.

a) Newsletter

Das Abonnieren des ASSVR-Newsletters entspricht der Zustimmung zur Verarbeitung der bei der Registrierung angegebenen Daten durch den ASSVR. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. In diesem Fall erhalten Sie den entsprechenden Newsletter nicht mehr. Der Widerruf oder die Abmeldung kann durch Klicken auf den dafür vorgesehenen Link am Ende des entsprechenden Newsletters oder durch Senden einer Anfrage per E-Mail an info@sama-valais.ch erfolgen. Sobald der Widerruf oder die Abmeldung abgeschlossen ist, wird der Newsletter nicht mehr gesendet. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Widerruf wird durch den Widerruf jedoch nicht in Frage gestellt.

b) Dienstleistungen

Neben dem Newsletter bietet der ASSVR über seine Website und seine Anwendungen (z. B. www.sama-valais.ch oder www.sama-valais.shop) weitere Dienstleistungen an, die die Eingabe personenbezogener Daten erfordern, wie beispielsweise den Verkauf von Waren, Anmeldung zu angebotenen Kursen oder Teilnahme an Wettbewerben oder Veranstaltungen. Die zu diesem Zweck eingegebenen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Dieses Prinzip gilt nicht für Daten, die für einen Dienst eingegeben wurden, der nicht vom ASSVR selbst bereitgestellt wird, dessen Vermittler er ist (z. B. Kursanmeldungen). Diese Daten werden an Partnerdienstleister übermittelt. Der spätere Schutz dieser Daten liegt nicht in der Verantwortung des ASSVR, sondern des betreffenden Dritten.

 

COOKIES

Unsere Website verwendet Cookies. Dies sind Textdateien, die im oder vom Internetbrowser des Computersystems des Benutzers gespeichert werden. Wenn ein Benutzer eine Website konsultiert, kann ein Cookie im Betriebssystem dieses Benutzers gespeichert werden. Cookies enthalten eine ganz bestimmte Reihe von Zeichen, die den Browser eindeutig identifizieren, wenn erneut auf die Website zugegriffen wird. Wir verwenden Cookies in folgenden Bereichen:

a) Technisch notwendige Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website benutzerfreundlicher zu gestalten. Bestimmte Elemente erfordern, dass der Browser des Benutzers auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Bei Cookies werden unter anderem auch personenbezogene Daten gespeichert und übertragen.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies besteht darin, die Nutzung unserer Websites und Anwendungen für Benutzer zu vereinfachen. Bestimmte Websites und Anwendungen können nicht ohne Cookies angeboten werden.

Benutzerdaten, die über technisch notwendige Cookies gesammelt werden, werden nicht zum Erstellen von Benutzerprofilen verwendet.

Das optimale Funktionieren und benutzerfreundliche Design unserer Websites und Anwendungen ist ein berechtigtes Interesse.

Die oben beschriebenen berechtigten Interessen haben keinen Einfluss auf die Grundrechte oder -freiheiten und -rechte der Betroffenen hinsichtlich des Schutzes ihrer personenbezogenen Daten, sondern liegen auch im Interesse dieser Personen. Die Verarbeitung der in diesem Zusammenhang vorgenommenen Daten ist daher rechtmäßig (Art. 6 Abs. 1 Ziff. F DSGVO).

Cookies werden auf dem Computer des Benutzers gespeichert und dann auf unsere Website übertragen. Benutzer haben daher die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch Ändern der Parameter des Internetbrowsers ist es somit möglich, die Übertragung von Cookies zu deaktivieren oder einzuschränken. Bereits gespeicherte können jederzeit auch automatisch gelöscht werden. Wenn Cookies für unsere Websites oder Anwendungen deaktiviert sind, können einige ihrer Funktionen möglicherweise nicht mehr verwendet werden.

b) Analyse des Benutzerverhaltens

Um das Design unserer Websites und Anwendungen nach Bedarf ständig zu optimieren, können wir auch die Webanalysedienste von Google Analytics verwenden, mit denen wir die Surfgewohnheiten der Nutzer über das Internet analysieren können Verwendung von Cookies.

Der Anbieter von Google Analytics ist Google Inc., ein Unternehmen der Holdinggesellschaft Alphabet Inc. mit Hauptsitz in den USA. Die anonymisierte IP-Adresse, die Ihr Browser im Rahmen von Google Analytics mithilfe von Cookies übermittelt, wird nicht mit anderen Daten von Google kombiniert. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Laut Google Inc. ist die IP-Adresse in keiner Weise mit anderen Daten verknüpft, die sich auf den Benutzer beziehen. Die so erhaltenen Informationen werden zur Analyse der Nutzung von Websites verwendet. Durch diese Analyse verbessern wir die Qualität unserer Websites und Anwendungen sowie deren Inhalt. Wir lernen auch, wie diese verwendet werden, wodurch wir unsere Angebote optimieren können. Die Qualitätssteigerung dieser Tools, die Verbesserung der dort präsentierten Inhalte und die Optimierung unserer Angebote sind ein berechtigtes Interesse.

Die oben beschriebenen berechtigten Interessen ersetzen nicht die Grundrechte oder -freiheiten und -rechte der Betroffenen hinsichtlich des Schutzes ihrer personenbezogenen Daten, soweit die in diesem Zusammenhang vorgenommene Verarbeitung der Daten rechtmäßig ist (Art. 6 Abs. 1) , let. f GDPR).

Weitere Informationen zum verwendeten Webanalysedienst finden Sie auf der Google Analytics-Website. Anweisungen zum Verhindern der Datenverarbeitung durch diesen Dienst finden Sie unter <https: //tools.google.com/dlpage/gaoptout? Hl = de>.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Anbieter liegt gemäß dessen Datenschutzbestimmungen in dessen Verantwortung. Der Dienstleister teilt uns nur die Art und Weise mit, in der unsere Website oder Anwendung verwendet wird, ohne konkrete Daten zur Persönlichkeit der verschiedenen Benutzer bereitzustellen.

Neben personenbezogenen Daten können auf ASSVR-Websites zu Marketing- und Optimierungszwecken Tracking-Daten in anonymer Form erfasst und gespeichert werden. Diese Daten werden verwendet, um anonyme Nutzungsprofile und Statistiken zu erstellen. Die Benutzer werden nicht identifiziert.

 

SOZIALMEDIEN-PLUGINS

Persönliche Informationen werden an den Plugin-Anbieter übertragen und dort gespeichert (z. B. Facebook, Google, Instagram).

Der Plugin-Anbieter speichert die von einer Person gesammelten Daten als Benutzerprofil und verwendet sie nach Bedarf für Werbung, Marktforschung und / oder für die Gestaltung seiner Website. Eine solche Analyse wird insbesondere (auch für nicht verbundene Benutzer) durchgeführt, um Werbung entsprechend den Anforderungen anzuzeigen und andere Abonnenten sozialer Netzwerke über ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Die betroffenen Personen haben ein Beschwerderecht gegen die Erstellung dieses Nutzungsprofils. Sie müssen sich an den Plugin-Anbieter wenden, um dieses Recht auszuüben.

Über Plugins bieten wir einer Person die Möglichkeit, mit sozialen Netzwerken und anderen Benutzern zu interagieren, um unser Angebot zu verbessern und den Benutzern interessantere Inhalte anzubieten. Dieses Interesse ist berechtigt.

Die oben beschriebenen berechtigten Interessen ersetzen nicht die Grundrechte oder -freiheiten und -rechte der Betroffenen hinsichtlich des Schutzes ihrer personenbezogenen Daten, soweit die in diesem Zusammenhang vorgenommene Verarbeitung der Daten rechtmäßig ist (Art. 6 Abs. 1) , let. f GDPR).

Daten werden unabhängig davon übertragen, ob eine betroffene Person ein Konto beim Plugin-Anbieter hat und mit diesem verbunden ist. Wenn eine Person mit dem Lieferanten verbunden ist, werden ihre von uns gesammelten Daten direkt dem entsprechenden Konto des Lieferanten zugeordnet. Für amerikanische Lieferanten erfolgt die Übertragung in den Vereinigten Staaten; Diese unterliegen dem Datenschutzschild EU-USA:

www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerfassung und -verarbeitung finden Sie in den unten angegebenen Datenschutzerklärungen. Es ist auch möglich, zusätzliche Informationen zu den Rechten und Konfigurationsoptionen im Hinblick auf den Schutz der Privatsphäre zu konsultieren:

Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, Kalifornien 94304, USA www.facebook.com/policy.php
Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountainview, Kalifornien 94043, USA http://www.google.com/policies/privacy/partners/? Hl = en
Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, Kalifornien 94103, USA twitter.com/de/privacy
LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, Kalifornien 94043, USA www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Sonstige Rechte der betroffenen Personen

Jeder kann die über ihn eingegebenen Daten lesen und deren Berichtigung oder Löschung beantragen (senden Sie eine E-Mail an: info@sama-valais.ch). Gesetzliche Verpflichtungen in Bezug auf die Erhaltung bleiben vorbehalten. Jede für die Datenverarbeitung erteilte Einwilligung kann widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf bleibt von diesem Widerruf unberührt. Personenbezogene Daten werden sorgfältig aufbewahrt und mit den neuesten Technologien vor dem Zugriff Dritter geschützt. Der ASSVR kann jedoch keine Garantie gegen den unerlaubten Zugriff unbefugter Personen auf das Datensystem bieten.

 

Die französische Version dieser Seite ist authentisch.